Diese Derivate verwenden $ 420 Billionen in Anleihen

Veröffentlicht am 10 May 2019

Ein Zinsswap ist ein Vertrag zwischen zwei Parteien, die die Zukunft auszutauschen vereinbaren  Zinszahlungen machen sie für Kredite oder Anleihen. Diese beiden Kontrahenten sind Banken, Unternehmen, Hedge - Fonds oder Investoren.  

Die häufigste ist die sogenannte Vanille-Swap. Es ist , wenn ein Kontrahent Swaps variabel verzinsten Zahlungen mit der festverzinslichen Zahlungen der anderen Partei. Die variabel verzinslichen Zahlung an den gebundenen  Libor , die der Zinssatz Banken sich gegenseitig Kredite für kurzfristige berechnen ist. Libor basiert auf der  Fed Fund Rate . Eine kleinere Anzahl von Swaps sind zwischen zwei Gegenparteien mit schwimmender Ratenzahlung.

erklärt

Um es einfacher zu erklären, dass die Gegenpartei will ihre variabel verzinsten Zahlungen tauschen und festverzinslichen Zahlungen erhalten ist ein sogenannter  Empfänger oder Verkäufer . Die Gegenpartei, der will seine feste Zinszahlungen tauschen ist der  Zahler .  

Die Kontrahenten Zahlungen für Kredite oder Anleihen von der gleichen Größe. Dies wird das angerufene  fiktive Prinzip . In einem Swap, sie tauschen nur Zinszahlungen , nicht die Bindung selbst. 

Auch der  aktuelle Wert  muss der beiden Zahlungsströme auch gleich sein. Das bedeutet , dass über die Länge der Anleihe, jeder Kontrahent den gleichen Betrag zahlen. Es ist einfach , den NPV für die festverzinsliche Anleihe zu berechnen , da die Zahlung immer das gleiche ist. Es ist schwieriger , mit der variabel verzinsliche Anleihe zu prognostizieren. Der Zahlungsstrom basiert auf Libor, die sich ändern können. Nach dem , was sie heute kennen, haben beide Parteien dann zustimmen , was sie denken , wird wahrscheinlich mit Zinsen passieren.

Ein typischer Swapkontrakt dauert ein bis 15 Jahren. Es ist der angerufene  Tenor . Die Gegenpartei kann den Vertrag früher beenden , wenn die Zinsen drunter und drüber gehen. Aber sie sind selten im wirklichen Leben.

In der Vergangenheit fanden Empfänger und Verkäufer entweder sie oder waren durch Investment- und Geschäftsbanken gebracht. Diese Banken berechnet eine Gebühr für den Vertrag zu verwalten. In dem modernen Swap - Markt agieren Großbanken als  Market Maker  oder  Händler.  Sie wirken entweder als Käufer oder Verkäufer selbst. Geschäftspartner müssen nur über die Kreditwürdigkeit der Bank sorgen und nicht die des anderen Kontrahenten. Stattdessen wird eine Gebühr von Lade, setzen Banken Gebote und Preise der Transaktion für jede Seite fragen.

 

Beispiel

  1. ACME Anvil Co. zahlt ACME Katapult Corp. 8 Prozent festgelegt.
  2. ACME Katapult zahlt ACME Anvil die Rate auf einem sechsmonatige Schatzwechsel plus 2 Prozent.
  3. Der Tenor ist seit drei Jahren mit Zahlungen fällig alle sechs Monate.
  4. Beiden Unternehmen verfügen über ein fiktives Prinzip von $ 1 Million.

Zeitraum T-Bill-Rate ACME Katapult Corp. Pays ACME Anvil Co. Pays
0 4%
1 3% $ 30.000 $ 40.000
2 4% $ 25.000 $ 40.000
3 5% $ 30.000 $ 40.000
4 7% $ 35.000 $ 40.000
5 8% $ 45,000 $ 40.000
6 $ 50.000 $ 40.000

(Quelle: „ Interest Rate Swap “ , der New York University Stern School of Business, 1999)

Vorteile von Zinsswaps

Der  Empfänger  kann eine Bindung mit niedrigen Zinsen, die knapp über den Libor sind. Aber es kann  die Vorhersehbarkeit der festen Zahlungen vorziehen , auch wenn sie etwas höher ist. Feste Preise ermöglichen es dem Empfänger seine Ergebnisprognose genauer. Diese Eliminierung des Risikos wird oft den Aktienkurs steigern. Die stabilen Zahlungsströme ermöglichen das Unternehmen eine kleinere Notbargeld Reserve zu haben, die es reinvestieren kann.

Die Banken müssen ihre Einkommensströme mit ihren Verbindlichkeiten entsprechen. Banken machen eine Menge Festhypotheken. Da diese langfristigen Darlehen nicht bezahlt werden seit Jahren zurück, müssen die Banken kurzfristige Kredite aufnehmen für Tag zu Tag Kosten zu bezahlen. Diese Darlehen sind variabel verzinst. Aus diesem Grund kann die Bank tauschen ihre feste Zinszahlungen mit einer variabel verzinslichen Zahlungen des Unternehmens. Da die Banken die besten Zinsen bekommen können finden sie auch , dass das Unternehmen die Zahlungen sind höher als das, was die Bank schuldet auf seine kurzfristigen Schulden.

Das ist eine Win-Win für die Bank.

Der  Zahler  kann eine Anleihe mit höheren Zinszahlungen und niedrigere Zahlungen suchen , die näher an Libor sind. Er erwartet , dass Preise niedrig bleiben , damit sie bereit ist , das zusätzliche Risiko zu nehmen , die in der Zukunft ergeben könnten.

Ebenso würde der Schuldner mehr bezahlen, wenn es nur ein festverzinslichen Darlehen nimmt. Mit anderen Worten, der Zinssatz für die variabel verzinslichen Darlehen zuzüglich der Kosten für den Swap immer noch günstiger als die Bedingungen auf einem festverzinslichen Darlehen bekommen.

Nachteile

Hedge - Fonds  und andere Investoren nutzen Zins - Swaps zu spekulieren. Sie können Risiko in den Märkten erhöhen , weil sie verwenden  Leverage -  Konten , die nur eine kleine Abschlagszahlung verlangen. Sie versetzt das Risiko ihres Vertrages durch ein anderes Derivat. Das ermöglicht es ihnen , auf mehr Risiko zu nehmen , weil sie sich keine Sorgen über genug Geld, um das Derivat , wenn der Markt sich gegen sie zu tilgen. Wenn sie gewinnen, kassieren sie in. Aber wenn sie verlieren, können sie den Gesamtmarkt Funktionieren durch viele Geschäfte erfordern sofort umkippen.

 

Auswirkungen auf die US-Wirtschaft

Es gibt $ 421 Billionen in Form von Darlehen und Anleihen , die beteiligt sind Swaps . Dies ist bei weitem der größte Teil der 692 Billionen $ over-the-counter Derivatemarkt. Es wird geschätzt , dass Derivatehandel im Wert von $ 600 Billionen . Dies ist 10 Mal mehr als die Gesamtwirtschaftsleistung der gesamten Welt. In der Tat, 92 Prozent der 500 größten Unternehmen der Welt nutzen sie , um ein geringeres Risiko. Zum Beispiel kann ein  Futures - Kontrakt  kann zu einem vereinbarten Preis Lieferung von Rohstoffen verspricht. Auf diese Weise ist das Unternehmen geschützt , wenn die Preise steigen.

Sie können auch Verträge schreiben sich in vor Änderungen zu schützen  Wechselkurse  und Zinssätze.

Wie die meisten Derivate sind diese Verträge OTC. Im Gegensatz zu den Anleihen, die sie auf Basis von sind, werden sie an einer Börse gehandelt werden. Als Ergebnis weiß niemand, wie viele existieren oder was ihre Auswirkungen auf die Wirtschaft.  

In Tiefe:  Subprime - Krise verursacht  | Derivate Rolle in Krise 2008  | LTCM Hedge Fund - Krise

Kontrahent Acme Markets Libor Arten Posaune Zinsswap

Das als nächstes lesen